Brennstoffhandel - Anschließer im 60°-Bogen mit Tanklager und Lagerschuppen


Zunächst war der Aufruf der Fremo-Ritterregel "Wer Betriebsstellen hat muß auch Strecke bauen" mit dem Modul AmSchafstall nicht wirklich genügend folge geleistet. Also habe ich ein weiteres Bogenmodul mit 30° gebaut. Da lag noch eine Peco-Weiche rum, also habe ich dann doch einen Anschließer daraus gemacht.
Schnell war klar, dass mit 30° und einem Anschließer kein wirklicher Spielbetrieb möglich ist, also habe ich es um ein weiteres 30°-Bogenmodul ergänzt. Somit hat der Brennstoffhandel nun 60° und ene etwas größere Nutzlänge.
Es ist zwar halbwegs gestaltet, aber für die Verladung von Heizöl oder Benzin muß da eigenlich eine Grube um das Gleis, die auslaufende Flüssigkeiten auffängt.

ToDo: Eine Wanne um die Verladestelle von Heizöl und Benzin ergänzen - so ist es nicht ganz korrekt - die Tanklager-Modelle zu ende bauen, die sind auch erst halbfertig ...

Brennstoffhandel

CAD-Daten dxf

Bahnhofsdatenblatt pdf

Wagenbedarf pdf

Bilder