Um einen Servo betrieben zu können, ist eine Ansteurung erforderlich. Dies kann über einen Decoder für ein Digitalsystem erfogen, einem selbstgebauten Servo-Baustein oder einem Arduino.

Umbei einer Weiche den Servo unterflur anzubringen, ist es erforderlich, den Servo in seine Mittelstellung zu fahren, dafür habe ich mir einen entsprechenden Tester aus dem Internet umgebaut ...

Servotester

geöffnet

Wie im Bild gut zu erkennen ist, habe ich in einem Gehäuse verschiedene Komponenten untergrbracht:

Anzahl Bezeichnung Lieferant Bestell-Nr. Preis
1 Multi-Servotester 3CH ECS ebay   € 1,53
1 Gehäuse Reichelt GEH KSB 01B € 1,99
1 Schalter Reichelt KIPP 1A11 € 1,20
1 Taster Pollin 420322 € 0,46
1 StepDown-Wandler Pollin 810025 € 3,95
1 Anschlußkabel 9V-Block Pollin 270188 € 0,24
1 LED grün      
3 Led rot      
4 div. Widerstände      
1 3 Adriges Kabel zum Servo mit Stiftleisten, kleinkram      
  Summe     € 9,37

Anleitung:

tbd